Österreich hat gewählt!…

…Das Motorrad des Jahres 2017

Auf der bike-austria Tulln wurde erstmalig in Kooperation mit 1000 PS das „Motorrad des Jahres“ prämiert – eine absolute Neuheit in Österreich. Die Preise wurden in insgesamt 9 Kategorien vergeben: Tourer / Sporttourer, Sportler, Chopper  / Cruiser, Enduros / Supermotos, Allrounder / Crossover, Naked Bikes, Modern Classics, 125er und Roller. Mehr als 8.000 Personen haben den durchaus aufwendigen Fragebogen korrekt ausgefüllt. „Die Anzahl der Teilnehmer an der Wahl des Motorrades des Jahres 2017 ist mehr als zufriedenstellend. Die Ergebnisse zeichnen ein perfektes Bild über die Vorlieben der Österreicher,“ so Karin Munk, Generalsekretärin der Arge 2Rad.

Die Preisverleihung fand am Freitag, 3. Februar um 14:00 Uhr in der Messehalle 8 statt.

Gewonnen haben folgende Marken in den Kategorien:

Tourer / Sporttourer: KTM Super Duke 1290 GT
Sportler: Ducati 1299 Superleggera
Enduros / Cruiser: Ducati XDiavel
Enduros / Supermotos: KTM 1290 Super Adventure S/R
Allrounder / Crossover: BMW S 1000 XR
Naked Bikes: KTM 1290 Superduke R
Modern Classics: BMW R nine T
125er: KTM 125 Duke
Roller: Vespa GTS Super 300 IE

Fotos: Bike Austria Tulln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s