Neue Kooperation mit…

…der Europa Ambulance!

Die meisten Rennstreckenfahrer unter euch haben es sicher schon eimal selbst erlebt oder waren zumindest dabei, als ein Unfall auf der Strecke passierte.

Wir bieten jetzt gemeinsam mit der Europa-Ambulance einen Rückholdienst für Rennstreckenpiloten an. Das bedeutet, wenn man einen Unfall hat und z.B. vom Pannoniaring in das nächste Krankenhaus gebracht wird, dann holt einen die Europa-Ambulance dort ab und bringt den Patienten nach Österreich in ein Krankenhaus seiner Wahl, oder auch nachhause. Diese Dienste kosten mit den öffentlichen Rettungsdiensten meistens einige hundert Euro.

Des Weiteren kümmert sich die Europa-Ambulance um den Rücktransport des Motorrades und auch ggf. des Autos des Piloten. Dieses würde mit einem Fahrer, der gestellt wird dann ebenfalls wieder zurück nach Österreich gebracht werden.

Das Angebot kann für ganz Europa in Anspruch genommen werden und natürlich genießt man auch alle weiteren umfangreichen Angebote der EA komplett kostenlos. Diese sind hier nachzulesen.

Zu den Paketen, Preisen und Anmeldungen.->

 

Dieses Angebot steht derzeit nur für Mitglieder aus Österreich zur Verfügung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s